Praxis

Berufliche Laufbahn

Website und Game Development in freiberuflicher Position.
Praxisbezogene Webseitenentwicklung mit den bevorzugten Kerntechnologien
WebGL, PHP, Javascript, Typo3, WordPress, Unity und anderen.
Stellvertretend zu einer Vielzahl weiterer Seiten dient hierzu meine
Startseite unter www.weberlebt.de [9]
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Innovation, Transfer und Beratung der Fachhochschule Bingen (ITB) [8].
Projektarbeiten:
Konzeption und Programmierung der Internetplattform
Vernetzung des Wissens- und Technologietransfers der Fachhochschulen in Rheinland-Pfalz.
Bereitstellung des Internetauftritts der FH-Bingen auf virtuellen Maschinen.
Über eine Internetplattform wurden die Wissens- und Technologieresourcen der rheinlandpfälzischen Fachhochschulen vernetzt. Interessierten Partnern aus Wirtschaft und Industrie werden Projektanfragen und Vermittlung ermöglicht.
Mein Beitrag: Ein Frontend Plugin zu Typo3 – programmiert in PHP
unter Einsatz aktueller Web Technologien – der Transfermakler
Ein weiterer Aspekt war gleichzeitig die Betreuung und technische
Aktualisierung des Internetauftritts der FH Bingen
www.fh-bingen.de
Mein Beitrag: Virtual Appliance mit SLES Linux, Apache, MySQL, PHP,
Subversion Repository und Horde Framework Webmail als hardwareunabhängige transportable Umgebung
Lehrkraft für besondere Aufgaben
am Institut für Mediengestaltung der Fachhochschule Mainz (IMG) [7].
Entwicklung und Förderung informatikbetonter Lehrinhalte
für den Fachbereich Gestaltung/Design am IMG
Projekte:
Lehre:
Lehrauftrag für die Bereiche Programmierung, Informatikgrundlagen, 3D
Echtzeitanwendung sowie Interaktive Gestaltung.
Virtuelles Studio:
Forschung im Entwicklungs/Anwendungsbereich sowie technische Betreuung des Virtuellen Studios ORAD 3D Echtzeitdarstellung in Verbindung mit Livecameratracking in der BlueBox (Mixed Reality).
Systemadministration:
Systemadministration der heterogenen Rechnerumgebung mit
Implementierung einer LDAP basierten Zugangsverwaltung für den
Studiengang MedienDesign an der FH-Mainz, sowie Administration des
Internetauftritts der Studentenseiten.
Entwicklungsingenieur der DResearch GMBH Berlin [6]
Position: Consultant bei der Bankgesellschaft Berlin
Projekt:
Kreditsystem KIWI für Berliner Bank und Berliner Sparkasse
Erweiterung des Informix DB basierten Kreditsystems KIWI auf Servern
der Bankgesellschaft Berlin für Berliner Bank und Landesbank Berlin [5].
Position: Consultant bei der Siemes AG Berlin
Projekt: Communication Mobile – PARLAY
Entwicklung und Bereitstellung mobiler Anwendungen auf hochverfügbaren Servern der Siemens AG
Installation von Telekommunikationsanwendungen auf
Multiserverplattformen mit Schnittstellenentwicklung (JNI),
sowie Implementierung einer Demoanwendung für verteilte Applikationen (PARLAY)
auf Basis von ISDN PRI auf hochverfügbaren Servern der Siemens inNT [4].
Position: Informatik Student
Projekt:
Hochwertige Visualisierung komplexer 3D Datensätze unter Echtzeitanforderung
Praktikum und anschliessende Diplomarbeit
als Aufgabenstellung der
DResearch GmbH und der FHTW Berlin.
Programmierung eines Plugins für die 3D Modelliersoftware 3DStudioMax
mit Erweiterung zu Raytracing und Radiosityberechnungen auf dem
Multimediaprozessor Philips Trimedia als PC-Embedded System.
Praktikum in der Station Radiologie am Rudolf-Virchow-Klinikum Berlin (Charite) [3]
Aufgabenbereich: Systemadministration und 3D Datenerfassung im Bereich der Diagnostik mittels PET, MRT und CT bildgebenden Verfahren.
Messtechniker bei der Geyer Video GMBH Berlin
Technische Spezialentwicklung und Serviceleistungen im Bereich:
Film – TV Studio Postproduktion im Auftrag internationaler Sendeanstalten und Filmproduktionen [2].
Neben Service- und Wartungsarbeiten standen speziell folgende Arbeitsprozesse im Vordergrund:
Planung und Integration der digitalen Filmabtaster in die Produktionsumgebung.
Entwicklung der prozessorgesteuerten Farbkorrektur POGLE
in Zusammenarbeit mit dem englischen Entwicklerteam.
Planung und Installation der im digitalen Componenten-Format „D1“
arbeitenden VTRs in die Produktionsumgebung.
Entwicklung und Aufbau einer Kreuzschienenerweiterung zur beliebigen Anbindung der digitalen und analogen Produktionsbereiche.
Auslands Arbeitsaufenthalt in Frontignan (Frankreich) im Tourismusbereich [1].
Links [1] www.campings-camping.com/campings/frontignan-plage/frontignan-plagecamping/camping-club-du-soleil-***-a2190.html
[2] www.cinepostproduction.de/?cat=20
[3] radiologie.charite.de
[4] www.siemens.com
[5] www.bankgesellschaft.de
[6] www.dresearch.de
[7] www.img.fh-mainz.de
[8] www.transferwissen-rlp.de
[9] www.weberlebt.de

WEITER >>